Suchtlos im Landkreis Ebersberg Suchtlos im Landkreis Ebersberg

Saftbar

Die Saftbar wurde für die suchtpräventive Arbeit im Landkreis Ebersberg entwickelt und soll Kinder, Jugendliche und Erwachsene für einen verantwortungsbewussten Umgang mit Alkohol sensibilisieren. Ebenso soll sie eine hilfreiche Unterstützung zur Gestaltung von alkoholfreien Partys und Veranstaltungen sein und verdeutlichen, dass Cocktails ohne Alkohol nicht nur gut schmecken, sondern auch schnell und fantasievoll zubereitet werden können.

Ziele

  • Sensibilisierung für einen verantwortungsbewussten Umgang mit Alkohol
  • Spaß und Kreativität bei der Zubereitung von alkoholfreien Getränken
  • Aufzeigen von Alternativen zum Alkoholkonsum
  • Förderung der Genussfähigkeit
     

Zielgruppe

Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Erwachsene, Vereine, Schulen, Einrichtungen der offenen Kinder und Jugendarbeit

Elemente der Saftbar

Zur Saftbar gehören jeweils zwei gleiche Teile bestehend aus Basis- und Aufbauelement (Bar), sowie eine Kiste, in der sich alles befindet, was man zur Zubereitung von Cocktails braucht, z. B. Shaker, Stabmixer, Eis-Crusher, Smoothie-Maker, Rezeptbuch und vieles mehr. Zwei Sonnenliegen und ein Sonnenschirm runden das Angebot ab.

Die Elemente der alkoholfreien Saftbar

Ausleihbedingungen

Es können sowohl die gesamte Saftbar als auch einzelne Elemente (Kiste mit Cocktail-Set und elektrischen Geräten, Basis- und Aufbauelemente, Sonnenliegen + Sonnenschirm) ausgeliehen werden. Die maximale Ausleihdauer beträgt 1 Woche. Die Reservierung der Saftbar erfolgt online über unsere Website. Die Saftbar bzw. die einzelnen Elemente holen Sie bitte beim Gesundheitsamt im Landratsamt Ebersberg ab. Bei Abholung erhalten Sie eine kurze Einweisung. Es wird eine Kaution und Haftungserklärung verlangt.

Die Kosten belaufen sich auf

  • 35 Euro für die gesamte Saftbar
  • 15 Euro je Element (Kiste mit Cocktail-Set und elektrischen Geräten, Basis- und Aufbauelemente, Sonnenliegen + Sonnenschirm)
  • 50 Euro Kaution

 

Weiterführende Tipps und Einsatzmöglichkeiten der alkoholfreien Saftbar

Die Saftbar kann als Element in einem Planspiel (siehe Präventionsangebote für weiterführende Schulen -> Methoden und Spiele) zum Thema Alkohol genutzt werden. Des Weiteren eignet sich die Saftbar hervorragend für Wettbewerbe – wer kann, zum Beispiel, den leckersten alkoholfreien Cocktail mixen?

Für Anregungen und Ideen zur Zubereitung phantasievoller alkoholfreier Cocktails, besuchen Sie  auch gerne diese Websites:

Kenn-dein-Limit

Null-Alkohol-Voll-Power

 

Sind Sie neugierig geworden und möchten die alkoholfreie Saftbar gerne zu Hause, im Verein oder in der Schule ausprobieren? Dann kontaktieren Sie bitte Frau Christin Blaffert, Fachkraft für Suchtprävention im Gesundheitsamt Ebersberg.

Personen

Name Telefon Telefax Zimmer E-Mail
Christin Blaffert
08092 823 565 08092 823 9565 E.94 christin.blaffert@lra-ebe.de