Suchtlos im Landkreis Ebersberg Suchtlos im Landkreis Ebersberg

Vereine und Freizeit

Irgendwann stellen sich Jugendliche die Frage: „Probiere ich z.B. Tabak oder Alkohol aus, wenn ja wieviel und in welchen Situationen? Und wann sage ich auch nein?" Grundlage für eine geeignete Suchtprävention ist daher eine frühzeitige Unterstützung der Kinder und Jugendlichen im Hinblick auf die Entwicklung eines gesunden Selbstbewusstseins, das Lernen eines angemessenen Umgangs mit Konflikten und Misserfolgen und die Entwicklung sozialer Fähigkeiten. Der außerschulische Bereich und die Vereine können einen großen Beitrag dazu liefern, junge Menschen bei der Entwicklung dieser Fähigkeiten zu fördern, auch in ihrer Rolle als Vorbilder.

Aktionen und Veranstaltungen

Alkoholfrei Sport genießen

„Alkoholfrei Sport genießen“ ist eine von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) initiierte Aktion, mit der alle Sportvereine vom Aktionsbündnis dazu aufgerufen werden, sich unter diesem Motto einen Tag, ein Wochenende oder auch eine ganze Woche daran zu beteiligen! Damit können sie mit ihrer Rolle als Vorbild gegenüber jungen Menschen ein Zeichen setzen. Für geplante Aktionen können kostenlos Aktionsboxen mit hilfreichen Materialien bestellt werden.

Grandauer Volksfest

Aktion „Container für Jugendliche“ am Grafinger Volksfest

 

Die Stadtjugendpflege Grafing führt gemeinsam mit dem Kreisjugendamt und dem Gesundheitsamt Ebersberg, dem Jugendforum Grafing und verschiedenen benachbarten Jugendpflegen am Grandauer Volksfest jährlich die Aktion „Container für Jugendliche“ durch.

Aufgebaut am nördlichen Zugang zum Volksfestplatz und mit großem Banner „Der Container für Jugendliche – Schau rein und find’s raus!“ werden an drei Tagen ankommende junge Besucher*innen zu Information und Austausch bezüglich der Gefahren von Alkohol eingeladen. Jugendliche und Heranwachsende, die vorgeglüht haben, können an geeichten Atemluftkontrollgeräten (Alkomaten) erfahren, wie hoch der Promillewert in ihrem Körper bereits ist. Und wie sich ein weiterer Alkoholkonsum z. B. im Festzelt auf ihr Verhalten und ihr körperliches Befinden auswirken könnte. Ziel ist es, dass Jugendliche und junge Erwachsene ihren Umgang mit Alkohol reflektieren.

Daneben erhalten die Besucher*innen allgemeine Tipps zum Schutz vor K.O.-Tropfen durch die Aktion des Kreisjugendamtes „Safe it first! Mit uns gegen K.O.-Tropfen“. - Gerne genommen werden auch die vielen verschiedenen Give-Aways.

Die Erfahrung seit 2018 zeigt, dass dieses Angebot sehr gut ankommt. Insbesondere durch den Peer-To-Peer-Ansatz: auch geschulte Mitglieder des Jugendforums Grafing gehen auf die Besucher*innen zu. Viele junge Menschen waren überrascht, wie hoch ihr Atemalkohol bereits war. Interessante Gespräche entwickelten sich. Manch eine*r erzählte von seinen/ihren persönlichen Problemen im Leben und erfuhr Unterstützung durch die Fachkräfte.

Das Konzept der Aktion „Container für Jugendliche“ ist gut auf andere Volksfeste und größere Veranstaltungen übertragbar; es kann bei der Fachstelle für Jugendschutz angefragt werden.

Personen

Name Telefon Telefax Zimmer E-Mail
Ingo Pinkofsky
08092 823 311 08092 823 9311 4.27 ingo.pinkofsky@lra-ebe.de
Grandauer Volksfest

 

Ansprechpartner der Jugendpflege Grafing:

 

Himo Al-Kass, Stadtjugendpflege Grafing

Telefon: 08092- 7031171

 

 Stadtjugendpflege Grafing im Internet:

https://grafing.de/kultur-bildung-soziales/kinder-familie/jugendpflege.html

Alle aufklappen

Methoden und Spiele

Spielkistl

"Das Kreisjugendamt Ebersberg verleiht seit über 30 Jahren Spielgeräte zur Durchführung von Spielfesten und privaten Veranstaltungen (z.B. Kindergeburtstagen) an Schulen, Kindergärten, gemeinnützige Institutionen und Privatpersonen im Landkreis Ebersberg, zu nicht kommerziellen Zwecken.

Das komplette Angebot mit über 300 Spielgeräten reicht von Kleingeräten, wie Schaumkusswurfmaschinen, Pedalos etc. bis hin zu Hüpfburgen, Luftschlangen, Verkehrsparcours und Artistikangeboten."

(Zitat von Website des Spielkistl entnommen)

 

Zum Verleihservice des Spielkistl geht es hier.

Alle aufklappen