Suchtlos im Landkreis Ebersberg Suchtlos im Landkreis Ebersberg

Grundschule

Beim Übergang vom Kita- in den Grundschulbereich spielen vor allem die Förderung der Sozial-emotionalen Kompetenzen und Problemlösefertigkeiten der Kinder eine wichtige Rolle. In der Schule geht es darum Gemeinschaft zu stärken und ein positives und respektvolles Klassenklima zu schaffen.

 

Im Folgenden finden Sie Angebote, die die Lebenskompetenzen von Kindern fördern und das Gemeinschaftsgefühl der Gruppe stärken.

Projekte und Programme

Papilio-6bis9

Papilio hat das Präventionsprogramm „Paula kommt in die Schule“ (Papilio-6bis9) für Grundschulen entwickelt. In diesem Programm setzen Lehrkräfte verschiedene Einheiten, die u.a. Spiele, Geschichten, Rituale, Übungen umfassen, um. Die fünf wichtigen Themen sind: positives Verhalten in der Klasse, der Umgang mit Basisgefühlen, der Umgang mit komplexen Gefühlen und Problemlösung, besser lernen in der Klasse und Wohlfühlen in der Klasse.

Eigenständig werden 1 – 4 (5 + 6)

„Eigenständig werden" ist ein Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung und Persönlichkeitsentwicklung bei Kindern für die Klassenstufen 1 bis 4 sowie 5 und 6.
Mithilfe von Eigenständig werden erwerben die Schüler*innen wichtige Gesundheits- und Lebenskompetenzen, die ihnen helfen, einen gesunden Lebensstil zu entwickeln – körperlich, seelisch und sozial.“

(Zitat von der Eigenständig werden Website)

Klasse2000

Das Unterrichtsprogramm Klasse2000 hat neben einer umfassenden Gesundheitsförderung auch eine frühzeitige Sucht- und Gewaltprävention im Blick. Den Kindern sollen Möglichkeiten eines gesunden, starken und selbstbewussten Aufwachsens  ermöglicht werden.  „Mit Klasse2000 und seiner Symbolfigur KLARO erfahren die Kinder, was sie selbst tun können, damit es ihnen gut geht und sie sich wohlfühlen. Frühzeitig und kontinuierlich von Klasse 1 bis 4 lernen die Kinder mit Klasse2000 das 1x1 des gesunden Lebens – aktiv, anschaulich und mit viel Spaß. Lehrkräfte und speziell geschulte Gesundheitsförderer gestalten rund 15 Klasse2000-Stunden pro Schuljahr zu den wichtigsten Gesundheits- und Lebenskompetenzen. So entwickeln Kinder Kenntnisse, Haltungen und Fertigkeiten, mit denen sie ihren Alltag so bewältigen können, dass sie sich wohlfühlen und gesund bleiben.“

(Zitat von der Webseite Klasse 2000: https://www.klasse2000.de/das-programm/gesundheitsfoerderung-und-praevention)

Alle aufklappen

Aktionen und Veranstaltungen

„Kinder stark machen“-Parcours

Der „Kinder stark machen“-Parcours ist als Anregung und als „Herausforderung“ mit sieben Stationen für die Kinder gedacht. Die Kinder meistern die Aufgaben im Mitmachparcours entweder alleine oder im Team und sind danach stolz auf sich und ihre Leistung. Das hilft dabei Kinder stark zu machen.

Alles zur Vorbereitung, den Stationen und benötigten Materialien, finden Sie unter folgendem Link.

Theater Eukitea

Das Theater EUKITEA ist ein freies, professionelles Theater mit Sitz in Diedorf bei Augsburg.

„Seit fast 30 Jahren engagieren wir uns auf ganzheitliche, nachhaltige und innovative Weise für zukunftsweisende Theaterarbeit, globale Verantwortung und interkulturelle Kommunikation.“

 

(Zitat von https://eukitea.de/eukitea/)

Zum Thema Suchtprävention werden derzeit zwei Kinderstücke angeboten:

  • Warum ein Drachenschwanz noch keinen Sommer macht
  • Immer der Nase nach

 

Für mehr Informationen und Buchungen besuchen Sie bitte die Website von Eukitea.

Alle aufklappen

Fortbildungen

Papilio

Um das Programm von Papilio-6bis9 in der Grundschule bzw. der Nachmittagsbetreuung einführen zu können, müssen die Lehrkräfte und pädagogischen Fachkräfte zuerst die Fortbildung Papilio-6bis9 absolvieren.„Die Fortbildung vermittelt die Grundlagen sozial-emotionaler Entwicklung und sozial-emotionalen Lernens,
Einblicke in die neuesten Erkenntnisse der positiven Psychologie,
Aspekte der positiven Lehrer-Schüler-Beziehung und eines positiven Klassenklimas,
die Einheiten des Programms Papilio-6bis9 und
wie diese Einheiten in den Schul-Alltag eingeführt werden.“

 
(Zitat https://www.papilio.de/fortbildung-papilio-6bis9-grundschule.html)

 

Nähere Informationen zur Fachkräftefortbildung gibt es auf folgender Website.

Eigenständig werden für Lehrkräfte und Schulsozialarbeiter

„Mit „Eigenständig werden“ arbeiten Sie gezielt und strukturiert an den Lebenskompetenzen „Ihrer“ Kinder. Eigenständig werden wird ausschließlich von dafür qualifizierten Lehrkräften durchgeführt und in den Unterricht integriert. Vor dem Programmeinsatz erhalten Sie eine eintägige Fortbildung und können im Anschluss mit dem Programm in Ihrer Klasse starten. Nach einem Zeitraum von ca. 4 Monaten schließt sich ein kollegialer Erfahrungsaustausch an. Es ist möglich, die Fortbildung als gesamtes Kollegium zu erhalten oder aber als Einzelperson an einer ausgeschriebenen Fortbildung teilzunehmen. Der Unterrichtsordner wird auf der Fortbildung kostenfrei an Sie abgegeben.“

 

(Zitat https://www.eigenstaendig-werden.de/schule/)

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Alle aufklappen

Methoden und Spiele

„Luis und Alina“ DHS-Broschüre

„Die bebilderte Broschüre „Luis und Alina.… Wenn die Eltern trinken - Tagebuch" richtet sich in Form eines Tagebuchs an Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 15 Jahren, die in suchtbelasteten Familien aufwachsen. Das Tagebuch beschreibt die schwierige Situation von Kindern mit einem suchtkranken Elternteil aus der Perspektive eines Mädchens und parallel aus der Perspektive eines Jungen.“

(Zitat https://www.bzga.de/infomaterialien/suchtvorbeugung/luis-und-alina-wenn-die-eltern-trinken-tagebuch/)

 

Die Broschüre und das dazugehörige Begleitheft für pädagogische Fachkräfte können im Internet auf der Website der DHS als PDF heruntergeladen oder kostenlos per Post bestellt werden.

Hier die direkten Links zu den PDF-Dateien.

Broschüre

Begleitheft

„Kinder stark machen“-Paket (BZgA)

Bei der BZga kann man ein tolles kostenloses Paket mit vielen Spieleideen und dazugehörigen Materialien, Postern, Broschüren und Infoblättern bestellen. Einfach dem Link folgen.

Alle aufklappen